T|Rainer|Willmanns - Korrespondenztrainer

Das sagen Seminarteilnehmer vor bzw. nach einem LZT-Seminar:

Teilnehmerwünsche

Teilnehmerfeedback

Teilnehmerwünsche vor einem LZT-Training:

Wünsche
Wünsche

„Von mir verfasste Mails werden manchmal völlig anders wahrgenommen, als es von mir beabsichtigt war. Wie viel Kraft kostet es dann, die Dinge wieder richtig­zustellen, zumal ja heutzutage direkt per CC und BCC zig Leute involviert sind. Für das Training wünsche ich mir Tipps, wie Mails klar, eindeutig und freundlich formuliert werden.“ Meike Daris

„Ich möchte über interessante Formulierungen die Kunden vertrieblich besser ansprechen.“ Horst Walden

„Ich verspreche mir von diesem Seminar, dass ich einfach auch ein Frosch werde, der miaut, weil ich damit in der Menge der quakenden Unternehmen auffalle.“ Sabine Prinz

„Im Tagesgeschäft lassen sich negative Mitteilungen oft nicht vermeiden. Mich interessiert, wie ich dennoch positiv bleiben kann, ohne dass das Schriftstück die bisherige Kundenbeziehung belastet.“ Ingrid Fischer

„Es gibt viele Standardtexte in meinem Unternehmen. Und jedes Mal graust es mich, die Briefe selber lesen zu müssen. Doch wie formuliert man besser, worauf ist zu achten, was sind Fallstricke und sprachliche Eigentore?“ Rolf Schneider

„Mich interessiert, ob es Do’s and Don’ts in der Korrespondenz, besonders im Mail-Verkehr gibt, wie man ein höheres Antwortverhalten beim Angeschriebenen erreicht und wie sich Image, Vertrieb und Kundenbeziehung über Texte selbst bei Reparaturen oder Rückgaben optimieren lassen.“ Klaus Franzmann

T|Rainer|Willmanns - Korrespondenztrainer
T|Rainer|Willmanns - Korrespondenztrainer

02171-7310-59